Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die  evangelische Allianz lädt auch in Chemnitz zu einer Woche des Gebetes ein. Thematisch geht es um die Frage „Wo gehöre ich hin? Lass dich von Gott neu ausrichten.“

Doch hören wir selbst: „Die evangelische Allianz ist als eine Gebetsbewegung entstanden. Überall wo geistliche Aufbrüche entstehen, Menschen umkehren, zu Jesus finden und Umstände durch Gottes Eingreifen verändert werden, ist das Gebet eine wichtige Basis. Gebet verbindet und kann Einheit schaffen in und zwischen Gemeinden und Werken – trotz aller Unterschiedlichkeit. Wenn wir für Menschen, für unsere Stadt und unser Land in Vollmacht und Einheit beten, dann ist das eine Form, gesellschaftliche Verantwortung als Christ zu übernehmen.
„Wo gehöre ich hin?“ lautet das Thema dieser Woche. Das ist ein aktuelles Thema in den Wirren unserer Zeit und in den Umbrüchen in unseren Gemeinden. Aber sicher ist, Gott möchte uns gebrauchen für den Bau seines Reiches. Die Antworten auf die Frage finden wir am sichersten im Gebet.
Zur Allianzgebetswoche werden wieder viele Gebetsveranstaltungen mit vielfältigen Gebetsformen und zu verschiedenen Zeiten angeboten. Lass Sie sich ermutigen, in dieser Woche in Einheit mit anderen Glaubensgeschwistern dem Gebet Priorität zu geben. “
Stefan Meyer, Vorsitzender der Evangelischen Allianz Chemnitz

Programm der Allianzgebetswoche 2020 in Chemnitz:
So, 21.01.
… zu den Wurzeln des Lebens
19.30 Uhr / Ev.-Luth. Kirche Adelsberg, Kirchwinkel 4
Taizé-Gebet
In Taize, einem Ort in Südfrankreich, lebt eine Bruderschaft, die nach dem Krieg von Frère Roger gegründet wurde. Ihre Anliegen sind einfaches Leben, Barmherzigkeit, Versöhnung und Gebet. Im Laufe der Zeit hat sich so eine besondere Form des Gebetes herausgebildet, das mit liturgischen Gesängen an die Tradition der Klöster anknüpft und das zugleich Zeit zur Stille, zur Meditation und zum persönlichen Gebet ermöglicht.
Mo, 13.01.
… in der Ewigkeit verankert
12.00 Uhr / Stadt- und Marktkirche St. Jakobi
Mittagsgebet Daniel Förster
An allen Wochentagen lädt die St. Jakobi-Kirchgemeinde um 12.00 Uhr zum Mittagsgebet ein. Am Montag, dem 13.01. und am Freitag, dem 17.01. wird dieses Gebet als Teil der Allianzgebetswoche gestaltet. Damit bringen wir unsere Verbindung mit anderen Gebetsinitiativen zum Ausdruck und laden ein, in der Mitte der Stadt und in der Mitte des Tages für einen Moment zur Ruhe zu kommen, um Gott im Gebet zu begegnen.
19.30 Uhr / Ev.-Freikirchliche Gemeinde (Brüdergemeinde), Goetheplatz 5
Albrecht Weißbach
Di, 14.01.
… an den Schleifstein der Gemeinschaft
16.00 Uhr / Industrie- und Handelskammer Chemnitz Straße der Nationen 25 / Raum 421
Gebet für die Wirtschaft unserer Stadt und die Verantwortungsträger Bernhard Millard
Suchet der Stadt Bestes… Das bedeutet u.a. auch, dass wir konkret für die Stadt und ihre Verantwortlichen beten und Segen aussprechen. Wir wollen gemeinsam in der IHK vor Ort für die Wirtschaft in unserer Stadt und Region beten. Pastor Bernhard Millard wird den Rahmen dazu gestalten und der Geschäftsführer der IHK Chemnitz wird ein kurzes Statement zur aktuellen Situation geben.
19.30 Uhr / Landeskirchliche Gemeinschaft, Hans-Sachs-Str. 37
Lobpreisabend Markus Otto
Der Lobpreisabend steht unter dem Gesamtthema der Allianzgebetswoche „Wo gehöre ich hin?“ und lädt dazu ein, sich ganz auf Gottes Gegenwart auszurichten. Gebete, eine Andacht und vor allem Lieder werden im Mittelpunkt des Abends stehen.
Mi, 15.01.
… in das Kraftfeld des Heiligen Geistes
7.30 Uhr / Heilsarmee, Host-Menzel-Straße 5
Unternehmer-Morgen-Gebet Jan Schönherr
Ein Gebetstreffen für Unternehmer: Nach einem kurzen biblischen Impuls tauschen wir uns intensiv über unsere Gebetsanliegen aus. Dabei denken wir an unsere persönlichen Anliegen, unsere Gemeinden und auch ganz bewusst die Anliegen dieser Welt.
9.00 Uhr / Ev.-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten), Kanzlerstraße 10
Gebetsfrühstück für Frauen
Zusammen beten, singen und sich austauschen bei einem guten Frühstück. Hier können sich Frauen aus verschiedenen Gemeinden kennenlernen und gemeinsam für aktuelle Anliegen beten.
15.00 Uhr / Ev.-Luth. Kirche Adelsberg (Pfarrhaus), Kirchwinkel 4
Frank Schönfeld
19.30 Uhr / Ev.-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten), Kanzlerstraße 10
Roland Hartung
Do, 16.01.
… in die erschütterte Welt
15.00 Uhr / Heilsarmee, Horst-Menzel-Straße 5
Claudia Klingbeil
19.30 Uhr / Elim-Gemeinde, Annaberger Straße 371 A
Carsten Friedrich
Fr, 17.01.
… in das Miteinander der Generationen
12.00 Uhr / Stadt- und Marktkirche St. Jakobi
Mittagsgebet Daniel Förster
119.30 Uhr / Adventgemeinde, Hans-Sachs-Str. 9
Schabbat Schalom Stefan Meyer
Dieser Allianzabend lädt zu einem besinnlichen Wochenausklang ein. Wir lassen Arbeit, Alltagslast und Ablenkung zurück und freuen uns auf den Ruhetag (Schabbat). Wir singen Lob- und Danklieder, wir beten, hören ermutigende Worte, genießen einen kleinen Imbiss. So finden wir miteinander Frieden (Schalom).
Sa, 18.01.
… zu den unbeachteten Menschen
18.00 Uhr / Jugendkirche Chemnitz, Theresenstr. 2
Jugendabend Anne Herbig, Martin Sonnenfeld
Evangelische Jugend und New Generation laden ein zum Gebet mit Jugendlichen. Nach Lobpreis und einem biblischen Impuls kommen wir in Kleingruppen zum Gebet zusammen.
So, 19.01.
… in das Haus des Herrn (Zurück ins Vaterhaus)
16.00 Uhr / Landeskirchliche Gemeinschaft, Hans-Sachs-Str. 37
Abschlussgottesdienst Frank Heinrich, MdB
Auch diesmal wird die Gebetswoche mit einem gemeinsamen Abschlussgottesdienst beendet. Es soll ein abwechslungsreicher Gottesdienst mit Tiefgang werden, in dem Jung und Alt, ganze Familien und Singles ihren Platz haben und gerade auch mit verschiedenen Prägungen in Einheit diesen Gottesdienst feiern und Gott ehren.
Lassen Sie sich zu diesem Gottesdienst einladen, kommen Sie mit der ganzen Familie und laden Sie noch andere dazu ein.
Kinderprogramm:
Während des Gottesdienstes wird wieder parallel ein Kinderprogramm angeboten. Wie schon im vergangenen Jahr wird das Kinderprogramm von Ronny Kropf und Team von Lichtblick Ilmenau (eine Initiative der dortigen EFG) gestaltet. „Wir wollen Euch Gottes Wort näher bringen, viel Spaß in die Bude und eine super Zeit mit Euch haben. Darauf freuen wir uns schon!“ Ronny & Team
Die Kinderprogramme vom Lichtblick sind kurzweilig, packend und klar in der Botschaft. Alle Kinder ab 4 bis 5 Jahren sind herzlich eingeladen.